Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Aktivurlaub’

“Wenn man alt wird, muss man zeigen, dass man noch Lust zu leben hat.”

Wobei gesagt werden muss, dass Goethe schon Menschen ab Dreißig zum alten Eisen zählte!

DSCN2207Zum Glück haben sich die Zeiten und Lebensumstände inzwischen derart verbessert, dass heutzutage die 60er als die neuen 40er Jahre gepriesen werden. Einige Studien haben festgestellt, dass nicht nur die Gesundheit allgemein sich verbessert hat, sondern auch die Einstellung dem ‘Alter’ gegenüber. Dementsprechend ist es heutzutage vollkommen selbstverständlich – nachdem die Kinder versorgt und aus dem Haus sind – sich nochmals auf den Weg zu machen und die Welt neu zu entdecken. Ob dies auf Schusters Rappen vor der heimischen Haustüre ist oder am anderen Ende der Welt in ungewohnter Umgebung, diese Unternehmungslustigen haben ihre eigenen Vorstellungen von einem gelungenen Urlaub.

Aktiv = Gesund

GefaehrtenErstmals fand eine internationale Konferenz zum Thema aktiv und gesund Altern in Magdeburg statt, die AHA2015, die neue Erkenntnisse im Bezug auf die Altersforschung präsentierte. In den Diskussionen sollten Modelle entwickelt werden, mit denen die Herausforderungen und Ansprüche der verändernden Gesellschaftsstruktur erfolgreich gemeistert werden können. Ein wichtiger Aspekt ist dabei der Zusammenhang von körperlicher Aktivität und dem Erhalt der körperlichen und geistigen Gesundheit. Kurz gesagt, die Referenten sind sich einig, dass körperliche Aktivität nicht nur gut für den Körper sondern auch für den Verstand ist! Nichts einfacher als dass, denkt man, und plant einen Aktivurlaub für die nächste Saison!

Die Qual der Wahl

bike nzWer sich dann nach Angeboten im Internet umschaut wird schnell überwältigt von der Masse. So ziemlich jede Destination und Aktivität kann man buchen, aber ob diese dann auch den eigenen Ansprüchen und Fähigkeiten entsprechen, kann oft nicht aus den Internetangeboten ersehen werden. Wen es dann noch in ferne Länder zieht, muss in Kauf nehmen, dass die eigenen Vorstellungen von ‘sauber und gepflegt’ am Zielort nicht unbedingt die gleichen sind. Wie schön wäre es dann, einen Ansprechpartner zu haben, der nicht nur die eigene Sprache spricht, sondern auch die Gegebenheiten vor Ort im Detail kennt und organisieren kann?!

Vertrauen ist gut…

Queenstown_Panorama_02…gute Beratung ist besser! Sidetracks hat von Anfang an sich auf aktive Urlaube in Neuseeland spezialisiert und bemüht sich, jedem Besucher die besten Erfahrungen zu vermitteln. Daher bieten wir Touren in verschiedenen Schwierigkeitsgraden an und eine persönliche Beratung – per Brief, email oder Telefon – in der alle Vorstellungen und Einschränkungen besprochen und geklärt werden können. Wer schon immer auf einem Wander- oder Radurlaub Neuseeland entdecken wollte, schau‘ bei uns rein und sollten irgendwelche Fragen aufkommen, bitte meldet Euch.

Autorin: Petra Alsbach-Stevens

 

Advertisements

Read Full Post »

Radfahren macht glücklich

Powabyke - London July 2008Als Radfahrer weiss man wahrscheinlich gar nicht genau warum man morgens gutgelaunt im Büro ankommt, aber ein Sportwissenschaftler hat nun nachgewiesen, dass der allmorgendliche Trek auf dem Rad enorme positive Nebeneffekte für Körper und Geist hat. Neben Endorphinen für unsere gute Laune, versorgt diese leichte körperliche Aktivität auch unser Gehirn mit Sauerstoff, so dass man im wahrsten Sinne des Wortes mit Tatkraft durchflutet bei der Arbeit ankommt. Sollte sich der Arbeitstag stressvoll erweisen, ist die Strampelei auf dem Heimweg eine gute Möglichkeit den Stress loszuwerden bevor man daheim bei den Lieben ankommt.

Alltag beeinflusst Urlaub

Viele, denen Radfahren zur lieben Gewohnheit geworden ist, wollen darauf auch nicht im Urlaub verzichten. Körperliche Aktivität in frischer Luft, mit abwechslungsreichen Landschaften und in guter Gesellschaft ist schon seit einiger Zeit bekannt für den wohltuenden Effekt auf Körper und Geist. Dies gilt für’s Radfahren, aber natürlich auch fürs Wandern. Ausserdem ist Radfahren ideal für Alle, die nicht gerne wandern oder aufgrund von Gelenkproblemen nicht mehr wandern können, da es eine relativ gelenkschonende Sportart ist.

Radfahren mit SidetracksDSCF4352

Bei Sidetracks sind wir fest überzeugt, dass unsere Wandertouren und unsere neue Radtour nicht nur gesund und höchst interessant sind, sondern auch hervorragend geeignet sind, die Seele zu entspannen und die Batterien wieder aufzuladen.

In der nächsten Zeit wollen wir Euren Appetit wecken und mehr zum Thema Radfahren schreiben, nicht nur im allgemeinen, sondern natürlich auch auf Neuseeland bezogen. Wir stellen unsere neue Tour im Detail vor und werden euch ein paar Tipps und Erläuterungen zum Radfahren in Neuseeland geben.

Autorin: Petra Alsbach-Stevens

 

 

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: