Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘lake wakatipu’

Anspruchsvolle Ansichten

Die Liebe zu Neuseeland treibt manchmal bunte Blüten, wie eine einheimische Schreiberin kürzlich in ihrem Bekenntnis zum Drang nach Perfektion beichtet.

Jeden Urlaub verbringt Justine Tyerman auf Reisen durch die Südinsel. Sie ist eine bekennende ‘mainlander’ – so bezeichnen sich die, auf der Südinsel geborenen und lebenden Einwohner – und ist jeden Urlaub auf einer Mission, die besten Aussichten zu geniessen. Sie hat einen sehr geduldigen Mann, der den Campervan gerne noch ein paar Meter nach Rechts oder nach Links bugsiert, um ja die beste Aussicht zum Einschlafen oder  Aufwachen zu verwirklichen!

Auf ihrer letzten Tour hatten sie ein paar E-Bikes dabei und konnten damit noch entlegenere und spektakulärere Aussichten entdecken.

Beim Durchlesen des Artikel wurde es mir ganz warm um’s Herz, da viele ihrer Orte auch auf unseren Touren zu entdecken sind:

Lake Wakatipu ist auf dem Südinsel Explorer und der Schätze des Südens Tour zu sehen.

 

Okarito ist eine wichtige Station zu den schon vorhergenannten Touren und zusätzlich Teil der Radreise und der Wanderreise.

Die zahlreichen Flüsse, wie der Shotover, Dart, Clutha und Arrow entlang denen die Autorin fuhr, bilden auch einen Bestandteil aller dieser Touren. Und da wir uns auf abgelegenen Pfaden bewegen, ist die Wahrscheinlichkeit gross, die besten und einmaligsten Aussichten zu geniessen.

Kombiniert die Aussichten der Südinsel mit den historischen und geologischen Sehenswürdigkeiten der Nordinsel oder geniesst die Südinsel nur für sich: mit unseren flexiblen Kombinationsmöglichkeiten haben wir für jeden Geschmack und Fitnesslevel etwas. Schaut rein oder fragt direkt bei uns nach und entdeckt Eure Lieblingsansichten Neuseelands.

Autorin: Petra Alsbach-Stevens

Advertisements

Read Full Post »

Der Routeburn Track im Fjordland

Der gesamte Routeburn Track ist 32 Kilometer lang und führt durch den Mount Aspiring und den Fjordland National Park. Er gehört zum Te Wāhipounamu, dem südwestlichen Teil Neuseelands und wurde zum Weltkulturerbe ernannt.

Im Südwesten der Südinsel gelegen erstreckt sich diese 3-Tages-Wanderroute zwischen dem Lake Wakatipu und dem State Highway 94 bis hin nach Te Anau zur Milford Road.

Auch auf unserer Natuwunder Neuseeland Reise wandern wir auf einem Teilstück des Routeburn Tracks bis zum Key Summit. Unserer Meinung nach ist der Routeburn Track einer der schönsten Walks, die Neuseeland zu bieten hat – und bei jeder „Bewanderung“ findet man immer wieder neue Highlights. Aber seht selbst – das Departement of Conservation zeigt in zwei kurzen Videos die atemberaubende Landschaft der Südinsel…

Routeburn Track  „Beautiful Beyond Words“

5 Amazing Days on New Zealand’s Great Walks – Webisode 1 – The Routeburn Track


Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: